Studierendenrat der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Referate

Für einzelne Themenbereiche richtet der StuRa Referate ein, denen vom StuRa gewählte Referentinnen und Referenten vorstehen. Die Referate organisieren ihre Arbeit selbständig, führen Veranstaltungen durch, sammeln und verbreiten Informationen und bereiten Beschlüsse für den StuRa vor. Sie sind dabei dem StuRa jederzeit rechenschaftspflichtig.

Referate besonderer Art, sog. autonome Referate, geben sich eine eigene Referatsordnung. Dadurch haben sie die Möglichkeit z.B. ihre Referatsleitung selbst vorzuschlagen oder gesonderte Finanzordnungen zu erstellen. Aktuell gibt es zwei autonome Referate. Dies sind das Referat für Lehrämter sowie das Referat für Ausländische Studierende (Int.Ro).

Derzeit gibt es folgende Referate:

  • Referat für interkulturellen Austausch (International Room – Int.Ro)
    Das Int.Ro im Haus auf der Mauer ist die Anlaufstelle für internationale Studierende bei Fragen zum Studium, Behördengängen, aber auch im außeruniversitären Bereich. Der Integration der internationalen Studierenden wird besondere Bedeutung beigemessen. Deshalb bietet das Int.Ro eine regelmäßige Sprechstunde an, deren Zeiten auf der Website einzusehen sind. Außerdem wird eine Erstberatung zum "Outgoing" für Vollzeitstudierende angeboten. Zudem bietet das Int.Ro allen Studierenden in seinem Sprachkursprogramm die Möglichkeit, ihre Muttersprache(n) zu unterrichten oder eine weitere Sprache zu erlernen. Das Int.Ro ist auch Dachorganisation von 13 international und interkulturell ausgerichteten Gruppen an der Friedrich-Schiller Universität Jena.

    Kontakt: info.intro [at] stura.uni-jena.de
    vorstand.intro [at] stura.uni-jena.de
    Website: www.introseite.de
    ReferentInnen: Jessica Huynh, Johannes Lehnen, Franziska Volk

  • Gleichstellungsreferat
    Die aktive Förderung der Gleichstellung der Geschlechter steht im Mittelpunkt der Arbeit, sowie die Hilfeleistung bei Problemen innerhalb des Universitätsalltags. Neben der Gleichstellung von Mann und Frau gehört ebenso die Gleichstellung von Schwulen und Lesben, sowie von Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.

    Kontakt: gleichstellung [at] stura.uni-jena.de
    Website: gleichstellung.stura.uni-jena.de
    ReferentInnen: Henriette Jarke, Katharina Regneri, N.N.

  • Referat gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
    Im Bewusstsein der deutschen Vergangenheit und unserer Verantwortung für die Zukunft wendet sich das Referat gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit gegen Antisemitismus, Faschismus und Rassismus und jegliche weitere Form der Diskriminierung von Menschen. Dazu informiert es über rechtes Gedankengut, klärt über Arbeitsweise rechter Gruppierunge auf und organisiert den friedlichen Protest.

    Kontakt: gegmenschenfeindlichkeit [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/ggm
    ReferentInnen: Marie-Theres Piening, Josef Slowik

  • Referat für Hochschulpolitik
    Das Referat für Hochschulpolitik setzt sich neben den aktuellen Problemen der Hochschulgesetzgebung mit der Hochschulstruktur und -autonomie auseinander. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Bereiche Lehre und Entwicklung. Ein weiterer Aufgabenbereich ist die regionale und überregionale Zusammenarbeit mit Studierendenvertretungen und politischen Institutionen. Eine ausgeprägte Kooperation besteht mit den Referaten für Inneres, Soziales und Öffentlichkeitsarbeit.

    Kontakt: hochschulpolitik [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/hopo
    ReferentInnen: N.N., N.N.

  • Referat für Inneres
    Das Referat für Inneres ist die Schnittstelle zwischen dem Studierendenrat einerseits und den studentischen Mandatsträgern in der weiteren studentischen und universitären Selbstverwaltung andererseits. Es koordiniert deswegen zusammen mit dem Vorstand die Zusammenarbeit zwischen ihnen. Insbesondere betreut es die FSR-Kom und ist Ansprechpartner für die Fachschaften. Hierzu gehört auch die Organisation von Weiterbildungsangeboten. Des weiteren arbeitet das Referat zu dem Bereich Verfasste Studierendenschaft, pflegt die Ordnungen und Satzung des Studierendenrates und betreut die Prüfungsberatung.

    Kontakt: inneres [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/inneres
    ReferentInnen: Christopher Johne, Jonas Krüger

  • Referat für Informationstechnologie
    Das Referat für Informationstechnologie bemüht sich um Optimierungen und Verbesserungen der IT an der FSU Jena um für Studierende eine möglichst optimale Arbeitsumgebung zu schaffen und zu erhalten. Es unterstützt OpenSource-Projekte von studentischem Interesse und bemüht sich hinsichtlich der Aufklärung zu Open- und Libre-Source und dessen Verbreitung. Außerdem unterstützt es die Aufklärung zu aktuellen bzw. relevanten technischen Entwicklungen insbesondere im Bereich der IT-Sicherheit (was sowohl Gefahren durch Schwachstellen, als auch unsichere Kommunikation betrifft) und im Bereich der Technik und Software. Dabei setzt es sich für Verschlüsselung in der Kommunikation ein.

    Kontakt: rit [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/it
    ReferentInnen: Johannes Struzek, N.N.

  • Kulturreferat
    Förderung der kulturellen Präsenz des Studierendenrates und aller Studierenden. Unterhält Kontakte zu den regionalen Kulturträgern. Eine ausgeprägte Kooperation besteht mit den Referaten für Ausländische Studierende und Öffentlichkeitsarbeit.

    Kontakt: kultur [at] stura.uni-jena.de
    Website: kultur.stura.uni-jena.de
    ReferentInnen: Friederike Hütter, Theresa Wünsch

  • Referat für Lehrämter
    Aufgabe des Referats besonderer Art ist die fachliche, fachschaftliche und politische Vertretung der Belange aller Lehramtstudierenden, bis eine eigene fachschaftliche Vertretung geschaffen wurde. Tätigkeitsbereiche sind insbesondere Studienorganisation, Studiendokumente, Referendariat, das Jenaer Modell wie auch die Veränderungen durch den Bologna-Prozess / Studienreform und die einschlägigen Rechtsgrundlagen dieses Studiums. Darüber hinaus arbeitet es eng mit dem LehrerInnenbildungsausschuss und dem Zentrum für Didaktik wie auch dem Referaten für Hochschulpolitik und den Fachschaften der Studiengänge zusammen, in denen ein Lehramtsstudium angeboten wird.

    Kontakt: lehramt [at] stura.uni-jena.de
    Website: www.lehramt-jena.de
    ReferentInnen: Tim Hefner, Johnny Pabst

  • Referat für Menschenrechte
    Information, Aufklärung und Sensibilisierung der Studierenden für den Wert der errungenen Maßstäbe. Ein Schwerpunkt besteht bei den Themenbereichen Antifaschismus und Antirassismus.

    Kontakt: menschenrechte [at] stura.uni-jena.de
    Website: menschenrechte.stura.uni-jena.de
    ReferentInnen: N.N., N.N.

  • Referat für Öffentlichkeitsarbeit
    Ist die Schnittstelle des Studierendenrates zu den Studierenden und nach außen. Aufbau und Pflege von Kontakten zu den studentischen und regionalen Medien, sowie zu relevanten Partner der für den Studierendenrat. Weitere Aufgabe ist die Unterstützung der Referenten bei ihrer Außenpräsentation und die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Studierendenrates.

    Kontakt: presse [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/oeffentlichkeitsarbeit
    ReferentInnen: N.N., N.N., N.N.

  • Referat Promotionsstudierende
    Das Referat vertritt die politischen, sozialen und organisatorischen Belange und Interessen der Promovierenden, welche als Studierende an der Friedrich-Schiller-Universität (FSU Jena) eingeschrieben sind. Es setzt sich dafür ein, dass Promovierende an der FSU Jena eine Wahl haben, durch welche Mitgliedsgruppe (Studierende oder „Mittelbau“) der Hochschule sie vertreten werden möchten. Zur Referatsarbeit gehört zudem die Beratung und Unterstützung der Studierenden, welche eine Promotion anstreben.

    Kontakt: promotionsstudierende [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/promotionsstudierende
    ReferentInnen: Michel Pannier

  • Referat Queer-Paradies
    Die Schaffung von Räumen für Menschen jenseits von heteronormativen Selbst-Definitionen, Beziehungsformen und Lebensstilen ist Aufgabe des Referates. Dazu sollen Veranstaltungen wissenschaftlicher, emanzipatorischer sowie kultureller Art durchgeführt werden. Das Referat soll als Ansprechpunkt für o.g. Personenkreis auch bei Problemen und Anliegen im universitären Alltag dienen und daraus in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsreferat Empfehlungen und Handlungen ableiten.

    Kontakt: queer-paradies [at] stura.uni-jena.de
    Website: www.queer-paradies.de
    ReferentInnen: Gerrit Huchtemann, Jonny Müller

  • Referat für Soziales
    Das Referat setzt sich für die sozialen und sozialpolitischen Belange der Studierenden ein. Schwerpunkte der Arbeit sind: Wohnen, die Stadt als sozialer Raum, Semesterbeiträge und Semestertickets, Beratungsangebote und die Finanzierung des Studiums einschließlich Sozialleistungen (z.B. BAföG, WoGG, SGB II und XII, Stipendien), Sozialgesetzgebung, gesundheitliche Belange.
    Es strebt in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften und Personalvertretungen eine Interessensvertretung und einen Tarifvertrag für studentische Beschäftigte an Hochschulen an.
    Die Themenbereiche Studieren mit Kind, die Belange chronisch erkrankter und anders befähigter Studierender, Nachteilsausgleich, Teilzeitstudium, Hochschulzulassung und Studiengebühren werden kooperativ mit den anderen Referaten bearbeitet.

    Kontakt: soziales [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/soziales
    ReferentInnen: Marcel Eilenstein, Hatto Frydryszek

  • Sportreferat
    Förderung des freiwilligen Studierendensports, soweit die Universität nicht dafür zuständig ist. Unterstützung von Wettkämpfern die für die FSU Jena an den Start gehen und bei der Ausrichtung von Hochschulmeisterschaften.

    Kontakt: sport [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/sport
    ReferentInnen: Marlen Westermeier, N.N.

  • Referat für studierende Eltern
    Die Schaffung von Räumen für Menschen jenseits von heteronormativen Selbst-Definitionen, Beziehungsformen und Lebensstilen ist Aufgabe des Referates. Dazu sollen Veranstaltungen wissenschaftlicher, emanzipatorischer sowie kultureller Art durchgeführt werden. Das Referat soll als Ansprechpunkt für o. g. Personenkreis auch bei Problemen und Anliegen im universitären Alltag dienen und daraus in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsreferat Empfehlungen und Handlungen ableiten.

    Kontakt: eltern [at] stura.uni-jena.de
    Website: stura.uni-jena.de/referate/eltern
    ReferentInnen: Franziska Lucke, N.N.

  • Umweltreferat
    Das Umweltreferat setzt sich für Nachhaltigkeit, insbesondere Ökologie, faire Weltwirtschaft und Wertschätzung der Natur ein. Dafür engagiert es sich auf verschiedene Arten, zum Beispiel mit Bewusstseinsbildung der Studierenden, politischer Arbeit in der Universität, Studentenwerk und Stadt und mit tatkräftigen Projekten in Jena.

    Kontakt: umwelt [at] stura.uni-jena.de
    Website: umwelt.stura.uni-jena.de
    ReferentInnen: Elena Bandt, Anne Zeiß, N.N.

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen werden – anders als Arbeitskreise – nicht vom StuRa eingerichtet, stattdessen werden sie von Referaten zur Bearbeitung eines bestimmten Themas gegründet. Sie sind somit praktisch Teil eines Referates, konzentrieren sich dabei aber nur auf ein einzelnes Gebiet.

Aktuell gibt es eine Arbeitsgruppe:

  • AG Haus auf der Mauer

    Kontakt: ag-hadm [at] stura.uni-jena.de
    AnsprechpartnerInnen: Silvia Kunz
    Diese AG ist dem Referat für interkulturellen Austausch (Int.Ro) angegliedert

  • AG Semesterticket
    Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den Verhandlungen zu Semesterticket. Dabei verhandelt die Gruppe mit dem Jenaer Nahverkehr (Jenah), dem Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT), der Deutschen Bahn (DB Regio), dem Studentenwerk und der Stadt Jena sowie ab 2014 auch mit der Erfurter Bahn (EB) über die Konditionen und Preise des Semestertickets.

    Kontakt: semtix [at] stura.uni-jena.de
    AnsprechpartnerInnen: Johannes Struzek
    Diese AG ist dem Referat für Soziales angegliedert

Auf Basis des Template eventhorizon (CC) - Serprise Design